Bitcoin Profit Unterstützung in Europa

Europa ist bei weitem der Kontinent, der die meiste Unterstützung von Bitcoin Profit erhält. Nutzer können Kryptowährungen in 38 der 41 unterstützten europäischen Länder kaufen, verkaufen und konvertieren. Die einzigen Länder, in denen Bitcoin Profit Nutzer nur Kryptowährungen tauschen können, sind Montenegro, Serbien und die Türkei.

Ansonsten ermöglicht Bitcoin Profit vollen Zugang zu allen Krypto- und Fiat-Diensten in Andorra, Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, der Tschechischen Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Guernsey, Ungarn, Island, Irland, Isle of Man, Italien, Jersey, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, der Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich.

Bitcoin Profit-Unterstützung in Asien

Es gibt 20 asiatische Länder, in denen Bitcoin Profit tätig ist, aber nur Singapur ermöglicht Fiat-Käufe per Debit- und Kreditkarte. In den übrigen 19 Ländern erlaubt Bitcoin Profit nur Krypto-Konvertierungen.

In alphabetischer Reihenfolge sind die Orte, an denen Sie nur Krypto in Krypto umtauschen können, folgende: Armenien, Bahrain, Brunei Darussalam, Hongkong, Indien, Indonesien, Jordanien, Kasachstan, Republik Korea, Kuwait, Kirgisistan, Macao, Malediven, Mongolei, Nepal, Oman, Philippinen, Taiwan und Usbekistan.

**Bitcoin Profit-Unterstützung in Australien

Momentan erlaubt Bitcoin Profit nur australischen Nutzern, Kryptos zu konvertieren oder mit Debitkarten zu kaufen. In Neuseeland sind nur Konvertierungen möglich.

**Bitcoin Profit-Unterstützung in Afrika

Derzeit bietet Bitcoin Profit keine Fiat-Unterstützung in Afrika an. Das bedeutet, dass die Nutzer in den 13 betreuten Ländern nur Kryptowährungen umtauschen können. In alphabetischer Reihenfolge sind diese Länder Angola, Benin, Botswana, Kamerun, Ghana, Kenia, Mauritius, Namibia, Ruanda, Südafrika, Tunesien, Uganda und Sambia.

Unterstützte Münzen

Ab Juni 2020 unterstützt Bitcoin Profit 28 Kryptowährungen. Obwohl die Börse als ein Bitcoin-exklusiver Dienst begann, haben sich die Pläne 2016 geändert, als Ethereum gelistet wurde. Seitdem hat Bitcoin Profit kontinuierlich neue „Krypto-Assets“ hinzugefügt.

Bis Mitte 2018 war die Bitcoin Profit-Listung für jeden Vermögenswert eine große Sache. Aber nachdem ETC (Ethereum Classic) hinzugefügt wurde, gab es keine „Bitcoin Profit-Pumpe“ mehr. Viele Projekte erhielten in schneller Folge Unterstützung, so dass die Exklusivität der großen Münzen weniger als 2 Jahre dauerte.

In alphabetischer Reihenfolge unterstützt Bitcoin Profit nun ALGO, ATOM, BAT, BTC, BCH, BSV, CVC, DAI, DASH, DNT, EOS, ETH, ETC, GNT, KNC, LINK, LOOM, LTC, MANA, MKR, OXT, REP, USDC, XLM, XRP, XTZ, ZRC, und ZRX.

Allerdings muss man zwischen Bitcoin Profit und Bitcoin Profit Pro Kryptowährungen unterscheiden. Einige sind nur bei einem der beiden Dienste gelistet, während andere nur begrenzte Funktionen haben.

Beispielsweise funktioniert BSV nur auf der Basisplattform von Bitcoin Profit (keine Pro-Unterstützung) und die Nutzer können sie nur versenden. Das bedeutet, dass die Börse BSV nicht verkauft oder den Nutzern erlaubt, es in ihren Geldbörsen zu empfangen. Wenn sie zufällig ihren Fork Airdrop gesammelt haben, dann haben sie es in ihren Wallets. Bitcoin Profit erlaubt es den Nutzern also nur, BSV auf andere Wallets oder Börsen zu übertragen.

Ein weiteres interessantes Beispiel ist Zcash (ZEC), mit dem britische Bitcoin Profit-Nutzer nicht handeln können. Sie müssen zu Bitcoin Profit Pro wechseln, um diese Beschränkung aufzuheben.

ZRX, BAT, DASH, EOS, KNC, REP, XTZ und ZRX sind in den USA verfügbar, aber nicht im Staat New York. Das bedeutet, dass New Yorker nicht in der Lage sind, diese Kryptowährungen in ihren Bitcoin Profit-Brieftaschen zu kaufen, zu verkaufen, zu senden oder zu empfangen.

ALGO, CVC, DNT, GNT, LOOM und MANA sind exklusiv für Bitcoin Profit Pro. Sie werden nicht auf der regulären Plattform zu finden sein, so dass Sie auf die ehemalige GDAX wechseln müssen, um sie zu handeln. MKR ist ebenfalls nur auf Bitcoin Profit Pro verfügbar, allerdings nicht in den USA.

Trotz seiner allgemeinen Verfügbarkeit auf der Basisplattform funktioniert DASH nicht auf Bitcoin Profit Pro UK. Auch Bitcoin Profit’s Stablecoin USDC wird in Australien, Kanada und Singapur nicht unterstützt.